PAE hilft

Wir in der PAE sind von der unvorstellbaren und, bis vor kurzem undenkbaren, dramatischen Situation in der Ukraine erschüttert und wollen helfen. Deshalb hat die PAE das Projekt "PAE hilft" ins Leben gerufen, unter dem wir monetäre Hilfe, aber auch Aktionen und ganz praktische, sehr niederschwellige Hilfe und Unterstützung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ermöglichen.

Postkarten mit Motiven aus dem Kinderhaus
  • Die Stiftung Elisabethenstift stellt einer ukrainischen Familie (Mutter mit zwei kleinen Kindern) eine Wohnung zur Verfügung. Diese wurde in einer gemeinsamen Aktion der PAE und der Stiftung unter Unterstützung zahlreicher Kolleginnen und Kollegen familientauglich, vor allem kindgerecht, eingerichtet. Dabei wurde die Aktion von vielen Unternehmen durch Rabatte und Spenden unterstützt, wie etwa Mömax, die beim Möbelkauf Nachlass gewährten, oder Faix Darmstadt, die einen komplett ausgestatteten Schulranzen gespendet haben. Fielmann Darmstadt spendete der Mutter ein Brillengestell, Zeiss neue Brillengläser. Ein besonderer Dank geht an den Malerbetrieb Schäfer, der tatkräftig mit Zeit und Firmenequipment geholfen hat sowie an die Hausbewohner von Haus Elisabeth und Mitarbeitende der PAE, die einem internen Spendenaufruf gefolgt sind und der ukrainischen Familie mit Sachspenden geholfen haben. In der Zwischenzeit gingen viele weitere Geldspenden ein, sei es von Kinderhaus-Eltern, von Mitarbeitenden oder von der SPD Darmstadt-Mitte, die auf einem Grillfest für unsere Aktion "PAE hilft" Spenden gesammelt hatten. Vielen Dank!
  • Das Kinderhaus konnte gleich zweimal helfen: Mit Kita-Plätzen für geflüchtete ukrainische Kinder und mit Arbeitsplätzen für Geflüchtete mit pädagogischer Vorerfahrung. 
    In der Kellergeistergruppe entstanden ausdrucksstarke Bilder zur Situation in der Ukraine. Diese sind nun, bedruckt mit einem Spendenaufruf für die Spendenaktion der PAE, als Postkarte zu haben. Die Postkarten sind an verschiedenen Orten in der PAE erhältlich. DANKE für Ihre Spende.
  • In den Evangelischen Ausbildungsstätten gab es bereits diverse Aktionen wie Andachten, Spendensammlungen und Impulse von und mit der Schülerschaft. Es sind auch weiterhin noch verschiedene Projekte, wie eine Instagram-Aktion, am Laufen.

Wir konnten helfen

Anfang Oktober 2022 konnte das bis zum Stichtag 30. September gesammelte und verdoppelte Geld an den Darmstädter Verein Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldova e.V. überwiesen werden. Mit den insgesamt 4460€ unterstützt PDUM das „Humantitäre Zentrum Eulennest“ in Ushgorod, welches Unterricht für binnenvertiebene Kinder und Jugendliche anbietet. Das Eulennest ist die Hilfs- und Helferzentrale in Uzhgorod. Es dient dazu, objektive Information zu politischen und medialen Themen in Texten, Workshops etc. anzubieten und Medienkompetenz zu vermitteln. Ein großes Thema ist das Erkennen von Fake News. Zielgruppen der Angebote sind Medienschaffende, Schüler, Lehrkräfte, NGOs und die interessierte Öffentlichkeit. 

DANKE

Wir möchten uns herzlich bei allen  Spender*innen, ob Mitarbeitende, Schüler*innen, Studierende, Kinderhaus-Eltern oder sonstige Freunde der PAE für die Unterstützung bedanken.

Die Spendenaktion der PAE wird weiter fortgeführt und wir freuen uns auch weiterhin über Ihre Unterstützung.