Besuch von ehemaligen Schülerinnen

Am 2. November durften wir eine Gruppe ehemaliger Schülerinnen begrüßen, die vor 50 Jahren ihre Ausbildung am Elisabethenstift begonnen hatten und sich nun mit großem Interesse unseren modernen Campus angesehen haben. Es gab einen angeregten Austausch über Herausforderungen im pädagogischen Alltag, die räumliche und inhaltliche Gestaltung von Ausbildung und aktuelle Ausbildungsmöglichkeiten. Die Gruppe selbst war bereits vor 50 Jahren Teil dieser stetig stattfindenden Veränderung, schließlich gehörte sie zum ersten Jahrgang, dessen Absolventinnen, durch die Umstellung der Ausbildung, einen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin erlangten.