Lehrkraft (w/m/d) für das berufliche Gymnasium im Schwerpunkt Gesundheit

Wir sind eine traditionsreiche evangelische Schule mit etwa 630 Schülerinnen sowie Schülern und vermitteln an drei Schulformen seit mehr als 100 Jahren Bildung im Herzen von Darmstadt. Am beruflichen Gymnasium der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift führen wir junge Menschen (ca. 150 Schülerinnen und Schüler in drei Jahrgängen) in einer offenen Lernumgebung zur allgemeinen Hochschulreife. Sie verfügen über ein zweites Staatsexamen (alternativ Master, Magister, Diplom (Universität)) für das Lehramt an Gymnasien oder berufliche Schulen in Biologie, Medizin oder Gesundheitspädagogik und suchen eine neue Herausforderung?

Für unser berufliches Gymnasium suchen wir ab dem 25.04.2022 eine Lehrkraft für die Fächer Gesundheitslehre und Biologie im Umfang von 21 Deputatsstunden in unbefristeter Anstellung.

Tätigkeiten:

  • Sie gestalten und begleiten das Lernen der Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Abitur.
  • Sie gestalten als Teil des Kollegiums die Schul- und Qualitätsentwicklung mit.
  • Sie sind verantwortlich für die Abnahme der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen.
  • Sie gestalten die Kooperation im Fach Gesundheitslehre mit dem akademischen Lehrkrankenhaus Agaplesion Elisabethenstift verantwortlich mit.

Qualifikationen/Anforderungen:

  • Unterrichtserfahrung
  • sicheres Auftreten und hohe Kommunikationskompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Identifikation mit den christlichen Werten und Zielen unserer Einrichtung
  • Erfahrungen im medizinisch/gesundheitswissenschaftlichen Bereich wären wünschenswert

Was wir bieten:

  • ein engagiertes, dynamisches und unterstützendes Kollegium,
  • eine moderne Medienausstattung und vielfältige Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten,
  • eine Vergütung gem. AVR.HN, inkl. Jahressonderzahlung,
  • eine betriebliche Altersvorsorge über die EZVK sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • Arbeitszeit gemäß Pflichtstundenverordnung des Landes Hessen,
  • eine Einarbeitung und eine Übergabe,
  • Sonderzahlung zur Vereinbarung von Familie und Beruf,
  • eine betriebseigene Tiefgarage und Mensa.