Presse und Kommunikation

Als Medienvertreter/in interessieren Sie sich für die Pressemitteilungen der Pädagogischen Akademie Eliasbethenstift oder Sie haben eine konkrete Frage?

Sie suchen eine Expertin bzw. einen Experten aus dem Bereich der frühen Bildung? Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Ihnen die passenden Kontakte aus unserem Haus.

Wenn Sie auch zukünftig auf dem Laufenden bleiben wollen, nehmen wir Sie gerne in unserem Presseverteiler auf. Melden Sie sich hierzu mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail unter presse(at)pae.elisabethenstift.de an.

Bildmaterial

Das den jeweiligen Pressemitteilungen beigefügte Bildmaterial ist für die Presse zur Berichterstattung über unser Unternehmen frei verwendbar, vorausgesetzt, bei der Verwendung wird deutlich sichtbar folgender Copyright-Hinweis angebracht: © Pädagogische Akademie Elisabethenstift. Sofern ein gesonderter Copyright-Hinweis angebracht ist, ist dieser ausschlaggebend für die Nutzung.

 

Presse

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen und Ankündigungen.

Abschlussfeier und Zeugnisverleihung der ersten Abgangsklasse im Modellprogramm „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“

Abschlussfeier und Zeugnisverleihung der ersten Abgangsklasse im Modellprogramm „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“, Dienstag, den 02. Juli 2019, ab 16:00 Uhr, im Else-Morell-Haus der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift

Zeugnisverleihung an den ersten Abiturjahrgang des beruflichen Gymnasiums, Gesundheit und Soziales

Zeugnisverleihung an den ersten Abiturjahrgang des beruflichen Gymnasiums, Gesundheit und Soziales, Samstag, den 15. Juni 2019, um 18:00 Uhr, im Else-Morell-Haus der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift.

Auszeichnung für das Else-Morell-Haus: Joseph-Maria-Olbrich-Plakette

Das Else-Morell-Haus ist ausgezeichnet – Das neue Schul- und Weiterbildungsgebäude der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift gemeinnützige GmbH erhielt die Joseph-Maria-Olbrich-Plakette für „Ausgezeichnete Architektur in Hessen“.

Christiane Benthin in die Jury des Deutschen Jugendliteraturpreises berufen

Die Dozentin für Kinder- und Literacy-Bildung an den Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe, Christiane Benthin, wurde in die Jury des Deutschen Jugendliteraturpreises berufen.