Kursprogramm Programm Kursdetails

Sexuelle Entwicklung im Grundschulalter

1 Fortbildungstag " Wissen kompakt"

Status: Anmeldung möglich (Anmeldung möglich)

Neugierde und auch Erfahrungen bezüglich Sexualität spielen nicht erst in der Pubertät eine wichtige Rolle. Mädchen- und Junge-Sein, Nacktheit, körperliche Veränderungen, Intimität, Doktorspiele, Selbstbefriedigung und Zärtlichkeiten sind für Kinder im Grundschulalter von großem Interesse.
Themen wie Schwangerschaft, Körper und zwischenmenschliche Beziehungen sind Teile des Unterrichtsstoffes in der Grundschule und somit ebenfalls in der Freizeit und in Betreuungseinrichtungen von Bedeutung. Es kann zu Fragen und ggf. auch zur Benutzung von sexuellem (vielleicht derbem) Vokabular kommen. Dies stellt in der Schulkindbetreuung häufig eine besondere Herausforderung dar.

Durch die Teilnahme
• vertiefen Sie Ihr Wissen über Körper- und Sexualentwicklung im Grundschulalter,
• reflektieren Sie ihre eigenen Erfahrungen mit herausfordernden Situationen im pädagogischen Alltag,
• kennen Sie den Zusammenhang von Sexualität und Sprache und werden sicherer im Umgang mit sexualisierter Sprache,
• kennen Sie Ihre entwicklungsbezogenen Aufgaben bei sexuellen Themen und sexuellen Aktivitäten von Kindern,
• gewinnen Sie Sicherheit in konkreten Situationen und können die Balance halten zwischen "sexuelle Entwicklung fördern" und "Grenzen setzen".

Theoretische Grundlagen/Bildungsplan:
- Theorien zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern
- Bildungsplan: entwickeln einer Geschlechtsidentität und eines unbefangenen Umgangs mit dem eigenen Körper