Kursprogramm Programm Kursdetails

Praxis der Gesundheitsförderung: Wahrnehmung - Bewegung - Entspannung mit Kindern

Fortbildung an 2 Einzeltagen

Status: Anmeldung möglich (Anmeldung möglich)

Bewegung hat für den ganzheitlichen Entwicklungsprozess des Kindes, für seine individuelle, harmonische Persönlichkeitsentfaltung eine fundamentale Bedeutung.
Kinder brauchen viel Bewegung und intensive Erfahrungen über alle Sinne, um grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben. Insbesondere das Gehirn benötigt ständig variationsreiche Sinnesnahrung, um sich gut zu entwickeln und optimal zu reifen. Nur mit genügend Sinnesnahrung kann ein Kind eine gute grob- und feinmotorische Bewegungskoordination aufbauen, ein Körperschema und Körperbild entwickeln, sich im Raum orientieren, sich selbst spüren, mit anderen mitfühlen und Selbstvertrauen aufbauen.

Durch die Teilnahme
lernen Sie die unterschiedlichen Wahrnehmungssysteme kennen und den Zusammenhang zwischen motorischer und sensorischer Entwicklung von Kindern,
haben Sie Anregungen zur spielerischen Unterstützung der Kinder in deren motorischer und sensorischer Entwicklung erhalten,
erproben Sie in Praxiseinheiten einfach umzusetzende Wahrnehmungs- und Bewegungsspiele, die ganzheitliches Lernen und Entwickeln fördern.


Theoretische Grundlagen/Bildungsplan:
-Psychomotorische Grundlagen
-BEP-Lupen: Soziale und emotionale Kompetenzen stärken, Bewegung und motorische Kompetenzen stärken.