Kursprogramm Programm Kursdetails

Trommeln und Bewegung für lautstarke Jungen und Mädchen! Gendersensibel die motorischen, emotionalen und kommunikativen Kompetenzen stärken

Fortbildung in 2 Kursabschnitten

Status: Anmeldung möglich (Anmeldung möglich)

Viele Jungen UND Mädchen strotzen nur so vor Energie. In Bewegung sein, sich körperlich spüren und erleben, miteinander raufen und kämpfen scheint für sie von besonderer Bedeutung. Können wir diese körperliche Energie nutzen, um Kindern (unterschiedlichen Alters) Gelegenheiten für Ausdrucksmöglichkeiten ihrer inneren Erfahrungswelt zu geben? Um dies praktisch erlebbar zu machen, werden die vielfältigen Möglichkeiten der westafrikanischen Musikkultur genutzt.
In dieser Fortbildung haben Sie Gelegenheit, selbst Erfahrungen zu sammeln im Trommelspiel und Tanz. Sie haben Raum für Reflexion und kollegialen Austausch und können ein Konzept für Ihre pädagogische gendersensible Praxis entwickeln.

Durch die Teilnahme
• lernen Sie gendersensible Bewegungsangebote kennen, die Kindern die Möglichkeit eröffnen, ihre Energien regulieren zu können,
• werden Sie selbst sicher in der Handhabung der Trommel,
• entwickeln Sie Handlungssicherheit in der Gestaltung einfacher Trommelangebote für Jungen und Mädchen,
• können Sie einschätzen, welche Übungen und Spielangebote den Interessen und Entwicklungsanforderungen der Kinder entsprechen.

Theoretische Grundlagen/Bildungsplan:
- Regulierung von Emotionen und Bewegungswünschen
- BEP-Lupen: Bewegung und motorische Kompetenzen, soziale und emotionale Kompetenzen stärken.