Kursprogramm Programm Kursdetails

Wissen kompakt: Qualität entwickeln auf dem Weg zur guten gesunden Kita. Die Gesundheit von Kindern und Erwachsenen stärken!

Status: Anmeldung möglich (Anmeldung möglich)

Tageseinrichtungen für Kinder sind Lebenswelten der Kinder und brauchen die Stärkung der Gesundheit von Anfang an. Oftmals werden viele verschiedene einzelne Aspekte der Gesundheitsförderung getrennt voneinander geplant und umgesetzt. Um die Bildungs- und Gesundheitsqualität der Einrichtung zu erhöhen, braucht es die Verbindung der einzelnen Teile. So gelingt eine umfassende Stärkung der Gesundheit von Kindern, Fachkräften und dem gesamten System der Kindertageseinrichtung. Das Konzept der guten gesunden Kita zeigt, wie umfassend Gesundheitsförderung organisiert werden kann. Entlang von Qualitätsdimensionen werden Ziele und Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit im gesamten Setting der Kita verankert.

Durch die Teilnahme
• lernen Sie das Konzept der guten gesunden Kita kennen,
• erweitern Sie Ihr Wissen über die Bedeutung von Gesundheitsförderung,
• setzen Sie sich mit dem Zusammenhang von Gesundheit, Bildung und Qualität auseinander,
• reflektieren Sie Praxis durch die "Lupe der Gesundheitsförderung",
• lernen Sie Strategien und Methoden kennen, um Prozesse der Gesundheitsförderung zu initiieren,
• können Sie Ziele und Maßnahmen der Gesundheitsförderung planen.

Theoretische Grundlagen/Bildungsplan:
- Überblick über den Ansatz der guten gesunden Kita, Settingansatz, Konzept der Salutogenese
- Grundlagen der Gesundheitsförderung und Qualitätsentwicklung
- Bildungsplan: Grundverständnis und Prinzipien, Gesundheitsbewusstsein, Stärkung von Selbstkompetenzen, gesundheitsförderndes Verhalten.