Kursprogramm Programm Kursdetails

Impulse für eine Qualifizierte Schulvorbereitung (QSV): Bildungsbereich TECHNIK - Technoheldinnen und Technohelden

Fortbildung in 2 Kursabschnitten

Status: Anmeldung möglich (Anmeldung möglich)

"Kinder sind hoch motiviert, sich auf den neuen Lebensraum Schule einzulassen. Dennoch ist der Schuleintritt ein Übergang in ihrem Leben, der mit Unsicherheit einhergeht. Wenn Kinder auf vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen aus ihrer Zeit in einer Kindertageseinrichtung zurückgreifen können, sind die Chancen hoch, dass sie dem neuen Lebensabschnitt mit Stolz, Zuversicht und Gelassenheit entgegensehen." (BEP, S. 108)
Diesen Prozess des Übergangs können Sie hier mit dem Bildungsbereich Technik gestalten. Technik ist Teil der Kultur, sie hilft dem Menschen in der Welt zu überleben und sich die Welt "zu eigen" zu machen. Kinder eignen sich die Welt ebenso tätig an: sie sind neugierig auf sich und die Umwelt, erkunden und zerlegen, bauen und konstruieren, erforschen und erfinden. Spielerische, technische und künstlerische Aktivitäten fließen in ihrem Tun zusammen, in dem Kinder Selbstwirksamkeit spüren können, lernen zu kooperieren und sind auf Spuren menschlicher Kulturentwicklung bewegen.

Durch die Teilnahme
• beobachten Sie, wie Mädchen und Jungen sich für Technik interessieren,
• lernen Sie das Konzept "techeroes" (Bad Vilbel) kennen und gewinnen Impulse für ein eigenes Projekt,
• entwickeln Sie auf der Basis der Interessen der Kinder ein Übergangsprojekt für die Ältesten und orientieren sich dabei an den Grundsätzen und Prinzipien des Bildungsplans,
• können Sie mit Kindern metakognitive Dialoge führen und philosophieren und dabei den Prozess des Nachdenkens und Erforschens ko-konstruktiv begleiten.

Theoretische Grundlagen/Bildungsplan:
Qualifizierte Schulvorbereitung (QSV) - Erfolgreiche Bildungspraxis in Kindertageseinrichtungen. Eine Handreichung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren.