Kursprogramm Programm Kursdetails

Die Kindertagesstätte als Ausbildungsort:

Rolle und Aufgabe der Leitung in der Ausbildung von Berufspraktikantinnen und -praktikanten ONLINE-Fortbildung

Status: Anmeldung möglich (Anmeldung möglich)

Jede Einrichtung, die Berufspraktikantinnen und -praktikanten auf ihrem Weg begleitet, übernimmt Verantwortung für die Ausbildung einer künftigen pädagogischen Fachkraft. Gewinnen wir langfristig eine neue MItarbeiterin/einen neuen Mitarbeiter im Team?
Praxisanleitung ist eine umfangreiche Aufgabe. Dabei versteht sich die Einrichtung - und somit das gesamte Team - als Ausbildungsort.
Neben den Anleiterinnen und Anleitern, haben auch die Leitungskräfte eine wichtige Funktion in diesem Prozess. Er wird mit dem Team koordiniert und sowohl nach innen wie nach außen gesteuert. Praxisanleitung ist ein Aspekt der Personalentwicklung im Team: Wer ist für die Aufgabe der Anleitung geeignet?

Durch die Teilnahme
sind Sie informiert über Aufgaben und Anforderungen beim Anleiten von (Berufs-) Praktikantinnen und (Berufs-) Praktikanten,
kennen Sie die Verantwortung einer Leitungskraft im Anleitungsprozess,
können Sie Ihre Aufgaben im Anleitungsprozess als Leitung erkennen, strukturieren und koordinieren,
entwickeln Sie eine Einschätzung des Stellenwerts von (Berufs-) Praktikantinnen und -praktikanten als Auszubildende in der eigenen Einrichtung,
können Sie bei Planung und Steuerung des Anleitungsprozesses die Ressourcen des Teams einbeziehen.

Theoretische Grundlagen/Bildungsplan:
- Land Hessen: Verordnung über die Ausbildung und die Prüfungen an den Fachschulen für Sozialwesen (in der aktuellen Fassung)
- Sozialmanagement, Führungstheorien, Rollentheorie
- Bildungsplan: Ko-Konstruktion, Bild vom Kind, Lernen und lernmethodische Kompetenz, Demokratieprinzip.