{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')}Ausbildung und Abitur{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')}Fort- und Weiterbildung{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')}Kinderhaus

Herzlich willkommen

Wir, die Pädagogische Akademie Elisabethenstift, sind eine junge diakonische Bildungsstätte mit langer Tradition. Unsere Wurzeln reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Wir sind in drei Fachbereiche gegliedert: das Kinderhaus, das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw) und die Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe (EvA).

Aktuelle Neuigkeiten

In unseren drei Bereichen ist viel Bewegung und Leben. Die aktuellen Neuigkeiten finden Sie hier auf einen Blick.

Besuch von ehemaligen Schülerinnen

Anfang November begrüßten wir eine Gruppe ehemaliger Schülerinnen, die vor 50 Jahren Ihre Ausbildung am Elisabethenstift begonnen hatten.

Infoabend am 07.11.2018

Sie interessieren sich für eine unserer Ausbildungen oder wollen das Abitur an unserem beruflichen Gymnasium machen? An unseren Infoabenden können wir persönlich ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Unsere Empfehlungen

Fachtagung Literacy: Was ist ein gutes Buch? – Vom Bilderbuch bis zu digitalen Medien

Wir laden Sie herzlich zur Fachtagung Literacy, "Was ist ein gutes Buch ? – Vom Bilderbuch bis zu digitalen Medien", am 07. Dezember 2018 ein.

Hier haben Sie reichlich Gelegenheit sich mit verschiedenen Fragen zu Literacy auseinanderzusetzen und eine Menge Bücher kennenzulernen. In Arbeitsgruppen konnen Sie vertiefen, wie man mit ausgewählten Büchern und Medien in der pädagogischen Praxis arbeiten und wie ein Buch zu einem guten Buch werden kann.

Unser neues Fortbildungsprogramm 2019

Unser neues Fortbildungsprogramm 2019 ist online.

Neues aus dem afw

Einblicke in die Fachtagung Bildungsauftrag Kreativität

Neben der Beschäftigung mit Fragen zum schöpferischen Potenzial von Kindern und dem kindlichen Interesse an Bildung und Lernen, widmete sich die Fachtagung Bildungsauftrag Kreativität auch mit einer Zeitreise durch die Phasen kreativen Lehrens und Lernens im afw.

Pfannkuchen im Wald

Der Boden ist nass, ab und zu fallen noch ein paar Regentropfen vom Himmel – beste Voraussetzungen für einen spannenden Vormittag im Wald mit Pfützen- und Matschgarantie.

Neues aus dem afw

Ankündigung: UBUNTU-Fachexpertin/Fachexperte Bildungsprozesse mit Kindern gestalten in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik

Wir möchten Sie schon jetzt auf folgende Weiterbildung aufmerksam machen:

UBUNTU-Fachexpertin/Fachexperte Bildungsprozesse mit Kindern gestalten in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik

Beginn: 4. bis 5. November 2019


Ubuntu heißt „Ich bin, weil wir sind. Ich bin Teil einer Gemeinschaft.“

Neues aus dem afw

Neuer Kurs: BEP - Qualifizierung der Fachberatung

Wir laden herzlich zum nächsten Durchgang "Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren: Qualifizierung der Fachberatung" ein.

Evangelische Schulen: In guter Nachbarschaft

Evangelisch.de, das Online-Portal der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), berichtete im Rahmen der Reihe "Evangelische Schulen" über unser berufliches Gymnasium. Reinschauen lohnt sich.

Auszeichnung für das Else-Morell-Haus: Joseph-Maria-Olbrich-Plakette

Das Else-Morell-Haus ist ausgezeichnet – Der hessische Bund Deutscher Architekten (BDA) verlieh die Joseph-Maria-Olbrich-Plakette für „Ausgezeichnete Architektur in Hessen“ vergangenen Freitag, den 04. Mai, an Bauherrn und Architekten des Else-Morell-Hauses.

Auszeichnung für das Else-Morell-Haus: Joseph-Maria-Olbrich-Plakette

Das Else-Morell-Haus ist ausgezeichnet – Der hessische Bund Deutscher Architekten (BDA) verlieh die Joseph-Maria-Olbrich-Plakette für „Ausgezeichnete Architektur in Hessen“ vergangenen Freitag, den 04. Mai, an Bauherrn und Architekten des Else-Morell-Hauses.

Dozentin Christiane Benthin in die Jury des Deutschen Jugendliteraturpreises berufen

Die Dozentin für Kinder- und Literacy-Bildung an den Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe, Christiane Benthin, wurde in die Jury des Deutschen Jugendliteraturpreises berufen. Sie wird 2019 erstmals in der Sparte „Bilderbuch“ mitentscheiden.