{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')}Ausbildung und Abitur{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')}Fort- und Weiterbildung{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')}Kinderhaus

Herzlich willkommen

Wir, die Pädagogische Akademie Elisabethenstift, sind eine junge diakonische Bildungsstätte mit langer Tradition. Unsere Wurzeln reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Wir sind in drei Fachbereiche gegliedert: das Kinderhaus, das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw) und die Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe (EvA).

Aktuelle Neuigkeiten

In unseren drei Bereichen ist viel Bewegung und Leben. Die aktuellen Neuigkeiten finden Sie hier auf einen Blick.

„Da flog sie, oh pardon, auf dem Besenstiel davon...“

Die PAE verabschiedete die langjährige Leiterin des Kinderhauses, Anne Kettner-Grosbüsch, in den Ruhestand und würdigte sie sowie ihre Arbeit im Rahmen einer großen Feierlichkeit.

Zeugnisverleihung der ersten Abgangsklasse im Modellprogramm „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“

Am 02.07.2019 konnten wir in unserer Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik, der ersten Klasse im  Modellprogramm „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas" ihre Abschlusszeugnisse überreichen. Von 25 Studierenden die 2016 an der PAE im Projekt gestartet sind haben somit 23 ihren Quereinstieg erfolgreich gemeistert und innerhalb von drei Jahren ihren Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin, zum staatlich anerkannten Erzieher erlangt.

Ergebnis der Zufriedenheitsbefragung 2019

Auch in diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler sowie die Studierende der Evangelischen Ausbildungsstätten danach befragt, wie zufrieden sie mit unseren Schulformen sind. Die Ergebnisse stimmen uns froh, laut den Befragungsergebnissen bieten wir im Großen und Ganzen eine gute bis sehr gute schulische (Aus-)Bildung an

„Kaffeepass“ und neue wiederverwendbare PAE-Becher

Ab dieser Woche können die neuen SV- und PAE-Mehrwegbecher im Café Elim gekauft und direkt mit unserem neuen „Kaffeepass" verwendet werden: Wer durch die Verwendung von wiederverwendbaren Bechern die Umwelt schont, wird nach zehn Getränken mit einem elften kostenlosen Kaffee belohnt.

Mehr Farbe an der PAE – neu gestaltete Tiefgarageneinfahrt am Else-Morell-Haus

Der Darmstädter Künstler und Gestalter Jörn Heilmann hat die Wand zu unserer Tiefgarageneinfahrt neu gestaltet, wir freuen uns über das gelungene Ergebnis und weitere Farbe an der PAE .

Verleihung der ersten Abiturzeugnisse an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift

Am 15.06.2019 konnten in unserem beruflichen Gymnasium zum ersten Mal Abiturzeugnisse überreicht werden. Neun Schülerinnen und ein Schüler waren somit die Ersten, die an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift ihr Abitur abgeschlossen haben.

Laternenfest

Voller Vorfreude und „stolz wie Bolle“ auf die selbstgebastelte Laterne, begingen die Kinderhauskinder ihr diesjähriges Laternenfest. Selbst das Regenwetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Qualifizierte Bildung und Betreuung für Schulkinder

In unserer berufsbegleitenden Weiterbildung bieten wir Mitarbeitenden aus der Schulkindbetreuung sowohl eine Unterstützung in der Reflexion der Tätigkeit und Haltung als auch Theorie- und Handlungswissen zur Entwicklung von Kindern von 6-12 Jahren und der Umsetzung in die Praxis.

Infoveranstaltung: 22.Januar 2020, 10 Uhr

Beginn der Weiterbildung: 12.-13.05.2020

Informationsveranstaltungen Herbst 2019 – Frühjahr 2020

Sie interessieren sich für eine unserer Ausbildungen oder wollen das Abitur an unserem beruflichen Gymnasium machen? An unseren Infoabenden können wir persönlich ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Unser neues Fortbildungsprogramm 2020

Unser neues Fortbildungsprogramm 2020 ist online.

Pfannkuchen im Wald

Der Boden ist nass, ab und zu fallen noch ein paar Regentropfen vom Himmel – beste Voraussetzungen für einen spannenden Vormittag im Wald mit Pfützen- und Matschgarantie.

Urkundenverleihung: Unser berufliches Gymnasium ist "staatlich anerkannt"

Ein Grund zum Feiern: Bereits drei Jahre nach Gründung unseres Oberstufengymnasiums und einem absolvierten Abiturjahrgang erhielt unser berufliches Gymnasium die staatliche Anerkennung und damit das Prüfungsrecht für die Allgemeine Hochschulreife.