{dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')} Ausbildung und Abitur {dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')} Fort- und Weiterbildung {dce:fileInfo (fileUid: '{item.img}', attribute: 'alternative')} Kinderhaus

Herzlich willkommen

Wir, die Pädagogische Akademie Elisabethenstift, sind eine junge diakonische Bildungsstätte mit langer Tradition. Unsere Wurzeln reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Wir sind in drei Fachbereiche gegliedert: das Kinderhaus, das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw) und die Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe (EvA).

Aktuelle Neuigkeiten

In unseren drei Bereichen ist viel Bewegung und Leben. Die aktuellen Neuigkeiten finden Sie hier auf einen Blick.

Malaktion in der Wackerfabrik

An einem Montag im Februar fuhr eine Kindergruppe, Kann- und Schulkinder von den Feuerdrachen und Raben, mit dem Bus und der Straßenbahn zur Wackerfabrik, um bei Frau Phillips zu malen. Zunächst setzten sich alle in einen Kreis und Frau Phillips erzählte die Geschichte von Marlen' und Romeo...

Fastnacht im Kinderhaus

Lange wurde darauf hingearbeitet – Girlanden wurden geklebt, Bilder gemalt und Fantasiewelten gebaut. An Rosenmontag war es dann soweit: Helau aus dem Kinderhaus.

Vernissage zum Thema "Zu Hause"

Zu Hause“ – zu diesem Thema arbeiteten die Studierenden der Oberstufen der ESF-Klasse und der klassischen Teilzeitausbildung  im Aufgabenfeld 4 zum Unterrichtsthema Kreativitätsförderung. Die entstandenen Arbeiten, angeleitet von den Dozentinnen Dr. Martina Templin und Christiane Otto, wurden im Rahmen einer Vernissage in der Palliativ-Station des Krankenhauses AGAPLESION Elisabethenstift ausgestellt.

Ergebnis der Zufriedenheitsbefragung 2020

Auch in diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler sowie die Studierende der Evangelischen Ausbildungsstätten danach befragt, wie zufrieden sie mit unseren Schulformen sind. Die Ergebnisse stimmen uns froh, laut den Befragungsergebnissen bieten wir im Großen und Ganzen eine gute bis sehr gute schulische (Aus-)Bildung an

„Kaffeepass“ und neue wiederverwendbare PAE-Becher

Ab dieser Woche können die neuen SV- und PAE-Mehrwegbecher im Café Elim gekauft und direkt mit unserem neuen „Kaffeepass" verwendet werden: Wer durch die Verwendung von wiederverwendbaren Bechern die Umwelt schont, wird nach zehn Getränken mit einem elften kostenlosen Kaffee belohnt.

Mehr Farbe an der PAE – neu gestaltete Tiefgarageneinfahrt am Else-Morell-Haus

Der Darmstädter Künstler und Gestalter Jörn Heilmann hat die Wand zu unserer Tiefgarageneinfahrt neu gestaltet, wir freuen uns über das gelungene Ergebnis und weitere Farbe an der PAE .

10. Netzwerktreffen Hessischer Kinder- und Familienzentren

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration unterstützt den Aufbau von Kinder- und Familienzentren und eine hessenweite Vernetzung vorhandener Einrichtungen. In diesem Kontext lädt das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Hessischer Familienbildung zu jährlichen Netzwerktreffen ein, um dadurch den kontinuierlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch zu sichern.
10. Netzwerktreffen Hessischer Kinder- und Familienzentren.

Informationsveranstaltungen zu Ausbildung/Abitur

Sie interessieren sich für eine unserer Ausbildungen oder wollen das Abitur an unserem beruflichen Gymnasium machen? An unseren Infoabenden können wir ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Fachtagung Literacy: Kreative Methoden im Umgang mit dem Bilderbuch

Unsere "Fachtagung Literacy" am Ende des Jahres hat Tradition. Wir stellen ein Buch in den Mittelpunkt und  entdecken mithilfe der Kinderbuchjournalistin Antje  Ehmann viele verschiedene Perspektiven auf ein Buch, überwinden eigene Sehgewohnheiten und Vorlieben.
Termin: 11. Dezember 2020, 9-17 Uhr

 

Die PAE im Radio

Der WDR war zu Gast im Hedwig-Burgheim-Haus: Unsere Schülerinnen und Schüler sind im Radio zu hören und berichten über ein Lebenskunst-Training, welches im Rahmen des Unterrichts angeboten wurde.

Neuer Termin: Fachtagung in Kooperation mit Ubuntu e.V.: Kreativität als Ressource für kindliche Bildungsprozesse – Kreativität als Schlüssel zur Welt

Auf dieser Tagung arbeiten Künstlerinnen zusammen mit BEP-Multiplikatorinnen. Sie wollen ko-konstruktiv mit den Teilnehmenden erkunden, wieviel BEP in kreativen Bildungsprozessen stecken kann. Denn in den Bildungsbereichen Kunst und Gestaltung, Bauen und Konstruieren, Film und kulturelle Bildung können Kinder ihre Kreativität entfalten und - so lautet unsere Hypothese - wichtige Basiskompetenzen entwickeln, die Kinder für ihre Entwicklung und ihr Lernen brauchen.

Termin: 01. April 2021, 9-17 Uhr

Fachtagung: Wie das Portfolio zur Entwicklungsdokumentation im pädagogischen Alltag werden kann

Die Fachtagung dient der Orientierung und Klärung, wie das Portfolio der Umsetzung des Bildungsauftrages für jedes Kind dienen kann und wie es gelingen kann, im pädagogischen Alltag das ko-konstruktive Dokumentieren, wie den Austausch mit dem Kind und unter Kindern, als pädagogischen Bildungsauftrag zu integrieren.

Termin: 20. November 2020, 9-17 Uhr