Informationsveranstaltungen und Tag der offenen Tür

Die Ev. Ausbildungsstätten stellen die Ausbildungsgänge zur bzw. zum Sozialassistentin/Sozialassistenten und Erzieher*in sowie das berufliche Gymnasium, Gesundheit und Soziales vor.

Die Termine und Online-Zugänge finden Sie hier.
Ausbildung und Abitur Ausbildung und Abitur Fort- und Weiterbildung Fort- und Weiterbildung Kinderhaus Kinderhaus

Aktuelle Appartement-Angebote im Haus Elisabeth

Zur Zeit gibt es wieder freie Appartments im Haus Elisabeth.

Mehr erfahren

Herzlich willkommen

Wir, die Pädagogische Akademie Elisabethenstift, sind eine junge diakonische Bildungsstätte mit langer Tradition. Unsere Wurzeln reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Wir sind in drei Fachbereiche gegliedert: das Kinderhaus, das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw) und die Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe (EvA).

Aktuelle Neuigkeiten

In unseren drei Bereichen ist viel Bewegung und Leben. Die aktuellen Neuigkeiten finden Sie hier auf einen Blick.

Pädagogische Fachkräfte gesucht

Für das Kinderhaus suchen wir mehrere Pädagogische Fachkräfte.

Wie Kinder heute wachsen - Natur als Entwicklungsraum

Fachvortrag von Dr. Herbert Renz-Polster mit anschließender Diskussion
Termin: Dienstag, 01.02.2022, 9-12 Uhr

ONLINE-Tag der offenen Tür

Wir laden herzlich zu unserem ONLINE-Tag der offenen Tür am Samstag, 29. Januar 2022 ein.

Fachkraft für religiöse Bildung und Werteerziehung

Unsere berufsbegleitende Weiterbildung ermöglicht eine prozessbezogene Verankerung in der pädagogischen Praxis. Die Fachkraft für religiöse Bildung und Werteerziehung ist Schlüsselfigur bei der Verknüpfung von religionspädagogischen Perspektiven mit Konzeption, Bildung, pädagogischem Alltag. Sie nimmt beratende Aufgaben wahr gegenüber Team und Familien/Eltern. Sie entwickelt die religionspädagogische Praxis der Einrichtung weiter. Sie ist Bindeglied zwischen Kita, Kirchengemeinde und sozialem Umfeld. Sie kooperiert dabei ebenso mit dem Pfarrer/der Pfarrerin wie mit Leitung der Kindertageseinrichtung und ist Multiplikatorin im Team.

Beginn der Weiterbildung: 24.02.-25.02.2022

Infoveranstaltungen zu Ausbildung/Abitur

Sie interessieren sich für eine unserer Ausbildungen oder wollen das Abitur an unserem beruflichen Gymnasium machen? An unseren Infoabenden können wir ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Fotonachweis: huertas19/Photocase.de

60.000 Euro gegen Fachkräftemangel in der Sozialen Arbeit

Ein neuer Kooperationsverbund von vier Fachschulen für Erzieher*innen, zu dem auch die Fachschule der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift gehört, lobt ab dem nächsten Studienjahr 60.000 Euro in Form von zwölf Teilstipendien aus. Durch diese finanzielle Unterstützung wird es den Fachschulabsolvent*innen ermöglicht, den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit für Erzieher*innen“ an der CVJM-Hochschule zu studieren.

Unser neues Fortbildungsprogramm 2022

Unser neues Fortbildungsprogramm 2022 ist online.

Einblicke ins Kinderhaus: Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt unter dem Dach des Hannah-Blaul-Hauses lädt zum Stöbern und Staunen ein.

Marte Meo Aufbauqualifizierung "Colleague trainer" - (Level 2b)

Im Aufbaukurs werden Kenntnisse aus dem Marte Meo Practitioner vertieft und erweitert. Die pädagogischen Fachkräfte lernen Filmaufnahmen von Kolleginnen und Kollegen zu analysieren, geeignete Filmsequenzen auszuwählen, Reviews durchzuführen und Kolleginnen und Kollegen zu beraten, damit diese Marte Meo Elemente in ihrer täglichen Arbeit integrieren können.

Beginn: 24.02.2022
Anmeldeschluss: 24.01.2022

Fachexpertin/Fachexperte für musikalische Aktivität im Kita-Alltag

Im Februar 2022 startet die berufsbegleitende Weiterbildung mit Zertifikat "Fachexpertin/Fachexperte für musikalische Aktivität im Kita-Alltag". 

Vieles ist Tag für Tag in Kitas zu hören: Kinder schütten Erbsen oder Stiefel auf Treppen. Macht das nur Lärm oder ist das schon Musik? Und wie kann es gelingen, aus dieser alltäglichen Geräuschforschung gemeinsam mit den Kindern bedeutsame musikalische (Bildungs-) Momente entstehen zu lassen? Neben diesen geräuschhaften Alltagserfahrungen fragen sich viele pädagogische Fachkräfte auf konzeptioneller Ebene: Wie kann musikalische Aktivität so selbstverständlich und lebendig werden, wie dies Konstruktions-Ecken, Bewegungsräume, Maltische etc. sind?

Durch die Weiterbildungen werden die Teilnehmenden unterstützt, die alltägliche Geräuschlandschaft in Kitas aufzugreifen und konzeptionelle Ideen einer partizipativen frühpädagogischen Bildungsbegleitung mit Musik zu entwickeln und zu erproben.

Abschlussgottesdienst der zukünftigen Schulkinder

Schon wieder geht ein Jahr im Kindergarten zu Ende.