Qualifizierungsangebote für BEP- und Schwerpunkt- Kita-Fachberatungen von Kindertagesbetreuung in Krippe, Kindergarten, Kindertagespflege, Hort und Schule zur Begleitung und Beratung nach dem HBEP

Damit Tageseinrichtungen für Kinder in Hessen den Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) dauerhaft zur Grundlage ihrer Arbeit machen und nach dessen Grundsätzen arbeiten, wurde die Qualitätspauschale („BEP-Pauschale“) eingeführt. Voraussetzungen dafür sind, dass die pädagogische Konzeption der Einrichtung die Arbeit nach den Grundsätzen und Prinzipien des BEP deutlich widerspiegelt, 25 % der in der Einrichtung beschäftigten Fachkräfte an Fortbildungen zum BEP teilgenommen haben und die Einrichtung durch eine qualifizierte Fachberatung kontinuierlich zum BEP beraten wird (vgl. §32 HKJGB).

Das Qualifizierungsangebot zur BEP- und Schwerpunkt-Kita-Fachberatung teilt sich in drei Gruppen auf: Der Grundlagenkurs als Einstieg (4 Tage) und anschließend Kurse zur inhaltlichen und methodischen Vertiefung (je 3 Tage). So kann jede Fachberatung individuelle Schwerpunkte in der eigenen Qualifizierung setzen. Alle Angebote stehen in enger Verbindung zueinander.

Der Grundlagenkurs knüpft an den Bedarfen und Themen der Fachberatungen und Schwerpunkt-Kita-Fachberatungen an und ist für beide gleichermaßen relevant und praxisbezogen. Die inhaltlichen und methodischen Vertiefungsangebote mit acht Schwerpunkten thematisieren anhand eines bestimmten Schwerpunktthemas, wie BEP- und Schwerpunkt-Kita-Fachberatungen die Einrichtungen prozesshaft begleiten und sie bei der Umsetzung des BEP unterstützen können. Dabei nimmt die Fachberatung auch weitere pädagogische Schlüsselprozesse, wie z.B. (sprachliche) Bildung in Alltagssituationen, Beobachtung und Dokumentation oder die Kooperation mit anderen Institutionen in den Blick.

Alle Angebote werden im Auftrag des Landes Hessen durchgeführt. Die Fortbildungsgebühren werden vom Land Hessen übernommen.

21FB02
Grundlagenkurs BEP-/SP-Kita-Fachberatung als Schlüssel zur Weiterentwicklung
Referentin: Thea Pfeffer
Termine: 08.-09.07.2021, 08.10.2021, 10.12.2021, jeweils 9-17 Uhr
Anmeldeschluss: 27.05.2021

21FB01
Vertiefungskurs BEP- und Schwerpunkt-Kita Fachberatung: Kinderrechte in Einrichtungen
Referentin: Claudia Günther
Termine: 24.-25.03.2021, 02.07.2021, jeweils 9-17 Uhr
Anmeldeschluss: 10.02.2021

21FB03
Vertiefungskurs BEP- und Schwerpunkt-Kita Fachberatung: Interkulturelle Kompetenzen in der pädagogischen Arbeit stärken
Referentin: Claudia Günther
Termine: 22.-23.06.2021, 13.09.2021, jeweils 9-17 Uhr
Anmeldeschluss: 11.05.2021

21FB05
Vertiefungskurs BEP- und Schwerpunkt-Kita Fachberatung: Kitas individuell begleiten – Hospitationen zur BEP-Umsetzung
Referentin: Thea Pfeffer
Termine: 15.-16.07.2021, 29.10.2021, jeweils 9-17 Uhr
Anmeldeschluss: 03.06.2021

21FB04
Vertiefungskurs BEP- und Schwerpunkt-Kita Fachberatung: Veränderungsprozesse gestalten
Referentin: Thea Pfeffer
Termine: 22.-23.11.2021, 10.03.2022, jeweils 9-17 Uhr
Anmeldeschluss: 11.10.2021


Wichtiger Hinweis: Bitte senden Sie zusätzlich zu Ihrer Online-Anmeldung das ausgefüllte Anmeldeformular aus dem Download-Bereich per E-Mail an afw(at)elisabethenstift.de

Überblick über die Fördermöglichkeiten

Förderung von ergänzenden Sprachfördermaßnahmen im Kindergarten durch das Land Hessen

Das Land Hessen unterstützt die Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten für die sprachfördernde Arbeit mit Kindern, die mehrsprachig aufwachsen.