• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Fort- und Weiterbildung
  • News
  • Neuer Termin: Fachtagung in Kooperation mit Ubuntu e.V.: Kreativität als Ressource für kindliche Bildungsprozesse – Kreativität als Schlüssel zur Welt

Neuer Termin: Fachtagung in Kooperation mit Ubuntu e.V.: Kreativität als Ressource für kindliche Bildungsprozesse – Kreativität als Schlüssel zur Welt

„Alle Kunst trägt bei zur wichtigsten Kunst von allen, der Lebenskunst, der Kunst das Leben zu leben.“
(Bertolt Brecht)

Was mit Ko-Konstruktion im Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) in Hessen beschrieben wird, kann durch Kreativität, Kunst und Gestaltung „befeuert“ werden: die ko-konstruktive und kreative Erforschung von Dingen und Phänomenen, die Kinder interessieren und ihren Geist wecken und die gestaltende Lösung von Rätseln und Geheimnissen, die das Leben den Kinden und uns stellt.

Kreativität bietet Sinnes- und Lernräume für die Entwicklung des Kindes. Bei kreativen Prozessen wird die sinnliche Erfahrung zur Quelle von Frage und Erkenntnis und ermöglicht zugleich eine Vielfalt von Ausdrucksmöglichkeiten und Sprachen und damit eine Erweiterung des „Schlüsselbundes zur Welt“.

Auf dieser Tagung arbeiten Künstlerinnen zusammen mit BEP-Multiplikatorinnen. Sie wollen ko-konstruktiv mit den Teilnehmenden erkunden, wieviel BEP in kreativen Bildungsprozessen stecken kann. Denn in den Bildungsbereichen Kunst und Gestaltung, Bauen und Konstruieren, Film und kulturelle Bildung können Kinder ihre Kreativität entfalten und - so lautet unsere Hypothese - wichtige Basiskompetenzen entwickeln, die Kinder für ihre Entwicklung und ihr Lernen brauchen.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame kreative Suchbewegung und Auseinandersetzung mit dem Bildungsauftrag des Bildungs- und Erziehungsplans in Hessen.

Weitere Informationen, das Anmeldeformular sowie die ausführliche Ausschreibung finden Sie im Download-Bereich. Sie können sich auch jederzeit online zu unseren Kursen anmelden.