Methodenkurs: Experimentieren mit den Jüngsten

Viele der kindlichen Aktivitäten im Alter von 1-3 Jahren und auch der Mint-Aktivitäten lassen sich in die Kategorie sensomotorische Spiele, exploratives Erkunden mit allen Sinnen, Funktionsspiele und Bau- und Konstruktionsspiele einordnen.

Wann beginnen die Kleinen dabei Dinge gezielt zu erforschen und eigene Gedanken und Vorstellungen über das Wieso und Weshalb (Kategorien) zu bilden? Viele (Mint-)Aktivitäten werden auch als "Elementar-Experimente" oder Schemata bezeichnet. Dazu zählen zum Beispiel: Rotation, Erdanziehung, Transport, Objektpermanenz und Verbinden.

Wir werden uns damit beschäftigen, wie Kinder in diesem Alter lernen und wie und mit welchen Angeboten wir ihre Entdeckungslust kompetent begleiten können. Bei allem geht es auch um die Wiederbelebung und Intensivierung der eigenen Entdeckungslust als Quelle ko-konstruktiver Forschung mit den Jüngsten.

Auf einen Blick

Methodenkurs: Experimentieren mit den Jüngsten
Kursnummer: 22B14401
Termin: 1. Abschnitt: 20.-21.09.2022, 9-17 Uhr
2. Abschnitt: 07.11.2022, 9-17 Uhr
Tagungsort: UBUNTU - Haus der Künste, Mollerstraße 28, 64289 Darmstadt
Anmeldeschluss: 09.08.2022
Kosten: 270€/EKHN 195€
Dozentin: Ina Stoppels, UBUNTU e.V.