Fachtagung Literacy: Kreative Methoden im Umgang mit dem Bilderbuch

Wir erproben verschiedene kreative Formen, wie ein Thema in einem Bilderbuch und die Geschichte eines Bilderbuches entdeckt,erforscht und weiter entwickelt werden kann mit Kindern und durch Kinder. 

Kinder wie Erwachsene müssen in dieser Zeit der Pandemie in vielen Situationen standhalten, Schwierigkeiten überwinden, Bedürfnisse und Interessen zurück stellen, Ängste bewältigen und den großen Unbekannten - „den Virus“ - für sich verstehen.  Dabei sind Kinder wie Erwachsene sehr unterschiedlich, individuell und erfinderisch. Gerade jetzt ist unser Blick auf die Stärken der Kinder gefragt und unsere Möglichkeiten, ihre Resilienz zu erkennen und zu stärken. Entwicklungsbezogen können Kinder dabei auf ganz unterschiedliche Kompetenzen und Möglichkeiten zurück greifen.

Durch die Teilnahme können Sie das Bildungspotenzial eines Kinderbuches erkennen und einsetzen in ästhetischen Bildungsprozessen: Erlebnisbezogen, prozessorientiert, handlungsaktiv, ich-bedeutsam.