Einblicke in die Fachtagung Bildungsauftrag Kreativität

Auf welche Weise werden Kinder durch den Gegenstand in ihrem schöpferischen Potenzial und in ihrem Interesse an Bildung und Lernen herausgefordert? Was wird am und mit Material gelernt?

Im Zentrum der Fachtagung Bildungsauftrag Kreativität stand die Frage, wie Kinder in ihrem schöpferischen Tun und ihrem Bildungsinteresse von den Dingen, den Gegenständen, dem Material, angeregt und herausgefordert werden. Was wird am und mit Material gelernt? Welche Inspirationsquellen bietet Material? Katja Rauch, Dozentin an den Evangelischen Ausbildungsstätten für sozialpädagogische Berufe, erörterte diese und andere Fragen in ihrem Vortrag "Von Dingen, von Materialien lernen". Zum Schluss widmete sich die Fachtagung Bildungsauftrag Kreativität einer Zeitreise durch die Phasen kreativen Lehrens und Lernens im afw. Zahlreiche ehemalige Weiterbildungsteilnehmer/innen und Studierende besuchten die Fachtagung, um sich unter anderem auch von Mara Anders zu verabschieden, die jahrzehntelang sowohl als Lehrerin in den Evangelischen Ausbildungsstätten, als auch Referentin in der Fort- und Weiterbildung den Schwerpunkt Kreativität bzw. ästhetische Bildung mitverantwortete.

Die Künstlerin Heidi Schrickel ist neue Gasteferentin im afw und wird Fort- und Weiterbildungen im Bereich "Ästhetische Bildung" anbieten. Im Juni 2019 startet die neue Weiterbildung Kunst und Kreativität am afw. Weitere Informationen hierzu und zur neuen Gastreferentin Frau Schrickel finden Sie hier.

Impressionen von der Fachtagung Bildungsauftrag Kreativität