10. Netzwerktreffen Hessischer Kinder- und Familienzentren

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration unterstützt den Aufbau von Kinder- und Familienzentren und eine hessenweite Vernetzung vorhandener Einrichtungen. In diesem Kontext lädt das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Hessischer Familienbildung zu jährlichen Netzwerktreffen ein, um dadurch den kontinuierlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch zu sichern.

Ziele und Inhalte:
Vernetzung bestehender und in der Entwicklung begriffener Kinder- und Familienzentren fördern,
verschiedene Arbeitsweisen und Profile sichtbar machen, um aus der Praxis zu lernen,
Wissenstransfer und fachlichen Diskurs unter Praxisexpertinnen und -experten ermöglichen,
Input zu ausgewählten inhaltlichen Schwerpunkten anbieten.

Zielgruppe:
Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende sowie Führungskräfte von Kinder- und Familienzentren, Mütterzentren, Mehrgenerationenhäusern, Nachbarschaftszentren, Familienbildungssstätten und Kindertagesstätten mit Entwicklungsrichtung.

Kosten:
Aufgrund der Unterstützung durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration entstehen den Teilnehmenden keine Tagungskosten. Fahrt- und Verpflegungskosten sind selbst zu tragen.

Das Netzwerktreffen ist ausgebucht!