Herzlich willkommen im afw

Das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung bietet Professionalisierungen für Leiter/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen und andere sozialpädagogische Berufsgruppen an. Zudem bieten wir Fortbildungen nach Maß für einzelne Einrichtungen (inhouse-Angebote) an, führen externe Qualitätsüberprüfungen durch oder unterstützen Teams bei der konzeptionellen Weiterentwicklung inhaltlicher und struktureller Qualität.

Neues Programm

Hier finden Sie unser aktuelles Fortbildungsprogramm 2018 zum Download.

Zum Programm

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Fortbildungen oder zur Anmeldung? Sie möchten weitere Informationen zu unserem inhouse-Angebot? Kontaktieren Sie uns!

Kurssekretariat

Maria Tzovairi
(06151) 4095-302
afw(at)elisabethenstift.de

Kurssekretariat

Beate Wunderlich
(06151) 4095-304
afw(at)elisabethenstift.de

inhouse-Veranstaltungen

Edith Stark
(06151) 4095-325
inhouse(at)elisabethenstift.de

Neuigkeiten

Die wichtigsten Neuigkeiten und Termine aus dem afw.

Unsere Empfehlungen

Fachtagung: Bildungsauftrag Kreativität

Kreativität bietet Sinnes- und Lernräume für die Entwicklung des Kindes. Bei kreativen Prozessen wird die sinnliche Erfahrung zur Quelle von Frage und Erkenntnis. Im Zentrum unserer Tagung steht die Frage, auf welche Weise Kinder durch den Gegenstand in ihrem schöpferischen Potenzial und in ihrem Interesse an Bildung und Lernen herausgefordert werden: Was wird am und mit Material gelernt?

Wir laden herzlich zur Fachtagung "Bildungsauftrag Kreativität" am 08. Juni 2018 ein.

Unsere Empfehlungen

Praxishilfen für externe Sprachförderkräfte auf der Basis des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans (HBEP)

Wie können wir den Auftrag der Sprachförderung von Kindern lebendig, fantasievoll und kindgerecht umsetzen und somit ein Lernen ohne Druck ermöglichen? Wie können Kinder dabei Freude an Kommunikation und Austausch erleben? Wie kann ich meine Sprachförderung so gestalten, dass diese auf den Grundsätzen und Prinzipen der Bildungspläne beruhen? Was brauche ich an Kenntnissen über Bildungsplan und über Sprachentwicklung? Welche Methoden bereichern meinen Handwerkskoffer für eine wahrnehmungs- und handlungsreiche Gestaltung von Sprachlernsituationen?

Neues aus dem afw

Einladung zum Abschlusskolloquium "Fachkraft für religiöse Bildung und Werteerziehung"

Wir laden interessierte Fachkräfte zum Abschlusskolloquium der Weiterbildung "Fachkraft für religiöse Bildung und Werteerziehung" am Donnerstag, den 14. Juni ein.

Neues aus dem afw

Kunst und Gestaltung: Heidi Schrickel neue Gastreferentin im afw

Die Künstlerin Heidi Schrickel ist neue Gastreferentin im afw und wird Fort- und Weiterbildungen im Bereich "Ästhetische Bildung" anbieten. Die studierte freischaffende Künstlerin ist u.a. Mitbegründerin des "ATELIER FREIFARBE" und der "Freien Akademie für Kunst und Kreativität Ober-Ramstadt", Projektleiterin der Kunstinitiative BehindART, sie leitet mehrere Kunstgruppen und bietet Fortbildungen an.

Neues aus dem afw

Vortrag: Das Kind, das aus dem Rahmen fällt - Wie Inklusion von Kindern mit besonderen Verhaltensweisen gelingt

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag "Das Kind, das aus dem Rahmen fällt. Wie Inklusion von Kindern mit besonderen Verhaltensweisen gelingt" von Klaus Kokemoor am Donnerstag, den 24. Mai 2018, um 18:30 Uhr in die Pädagogische Akademie Elisabethenstift, Hedwig-Burgheim-Haus, Stiftstraße 45 ein.

Unsere Empfehlungen

Kamishibai: Kleines Theater, große Wirkung.

Das japanische Papier-Theater hat eine lange Tradition und ist eine bewährte Form des Geschichtenerzählens. Kamishibai dient nicht nur der Unterhaltung, sondern wird ganz gezielt zur Förderung der Aufmerksamkeit, des Kommunikationsvermögens und der Sprach- und Erzählkompetenz eingesetzt.

Wir laden herzlich zur Fortbildung "Kamishibai: Kleines Theater, große Wirkung. Mit interaktions- und sprachfördernden Strategien die Hör- und Erzählkompetenz stärken" am 22. Mai 2018 ein.