Auszeichnung für das Else-Morell-Haus: Joseph-Maria-Olbrich-Plakette

Das Else-Morell-Haus ist ausgezeichnet – Der hessische Bund Deutscher Architekten (BDA) verlieh die Joseph-Maria-Olbrich-Plakette für „Ausgezeichnete Architektur in Hessen“ vergangenen Freitag, den 04. Mai, an Bauherrn und Architekten des Else-Morell-Hauses. Roland Hauptmann und das Architektenteam von Waechter + Waechter nahmen die Plakette im Rahmen einer Preisverleihung im Darmstädter Institut für Neue technische Form (Intef) entgegen. Die Plakette wird alsbald am Else-Morell-Haus angebracht.

Die BDA-Gruppe Darmstadt möchte gute, beispielhafte Architektur der Öffentlichkeit bekannt machen und schreibt deshalb in einem fünfjährigen Zyklus einen Wettbewerb aus. Die Auszeichnung richtet sich an Bauherren und Architekten. Zum diesjährigen Wettbewerb waren Bauten zugelassen, die im Zeitraum von 2013 bis Januar 2018 fertig gestellt wurden und ihren Standort in der Stadt Darmstadt oder in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Groß-Gerau und im Odenwald haben. Insgesamt acht Bauten erhielten die Plakette.