Praxisintegrierte vergütete Ausbildung

Wir bieten, zusätzlich zur vollschulischen und der berufsbegleitenden Ausbildung, auch eine praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) an. Bei der an unserer Fachschule angebotenen Form ist das Berufspraktikum in die zweite Hälfte der Ausbildung integriert (berufspraxisintegrierte Ausbildung). Die Ausbildung dauert so, inklusive des Berufspraktikums, drei Jahre. Die Verkürzung im Vergleich zur berufsbegleitenden Ausbildung ist möglich, da es zu einer noch engeren Verzahnung zwischen dem schulischen Anteil der Ausbildung und der Tätigkeit in der Praxis kommt. Die Arbeitsbelastung ist in dieser komprimierten Form nochmals höher als in der berufsbegleitenden Ausbildung:

Der Fachunterricht findet (in den ersten beiden Schuljahren) unter der Woche an drei Schultagen statt (Mi, Do, Fr). Parallel muss eine Vollzeitanstellung bei einem Träger im sozialpädagogischen Bereich erfolgen. Diese Anstellung als „Fachkraft in Ausbildung“ wird gemäß des Tarifvertrags für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) vergütet. Sie sind also drei Tage in der Woche in der Schule und an zwei Tagen in einer Praxiseinrichtung tätig. Im dritten Ausbildungsjahr wechselt das Modell und Sie sind an zwei Tagen die Woche in der Schule und an drei Tagen in der Praxiseinrichtung.

Bitte beachten Sie, dass Sie diese Form der Ausbildung nur dann antreten können, wenn Sie eine Anstellung bei einer mit uns kooperierenden Praxiseinrichtung/Träger nachweisen können. Die Kontakte zu unseren Kooperationspartnern finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Lerninhalte

Der Unterricht zur Erlangung der beruflichen Handlungskompetenz im sozialpädagogischen Bereich wird von Ihnen aktiv mitgestaltet: Sie übernehmen die Verantwortung für Ihre eigene Ausbildung im zunehmenden Maße. Vor allem in den Bildungsbereichen Kunst, Kinder- und Jugendliteratur, Spiel, Musik und Bewegung haben Sie die Möglichkeit, Ihre kreativen Fähigkeiten zu entwickeln oder auszubauen. Durch die Tätigkeit in der Praxiseinrichtung, Hospitationen und externen Praktika (6 Wochen Blockpraktika), die fester Bestandteil der Ausbildung sind, ist die Ausbildung praxisnah und durch den Unterricht ebenso theoretisch fundiert.

Lernbereich Gesellschaft und Kultur: Deutsch | Fremdsprache | Religion/Ethik

Lernbereich Sozialpädagogik (Sechs Aufgabenfelder):

  1. Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
  2. Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
  3. Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
  4. Sozialpädagogische Bildungsarbeit in Bildungsbereichen professionell gestalten
  5. Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge gestalten
  6. Institutionen und Teams entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

Zugangsvoraussetzungen

Für die Ausbildung zur/zum Erzieher/in benötigen Sie mindestens den Mittleren Bildungsabschluss und eine der folgenden Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Besuch der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz (HBFS)
  • Erfolgreicher Abschluss einer anderen (für eine sozialpädagogische Ausbildung) einschlägigen Berufsausbildung z.B. Kinderpflegerin, Kinderkrankenschwester...
  • Angeschlossene dreijährige Berufsausbildung (Niveau 4 DQR) und ein dreimonatiges Vollzeitpraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung
  • Abitur/Fachabitur und ein dreimonatiges Vollzeitpraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung (bei BG Erziehungswissenschaft 6 Wochen Vollzeitpraktikum | bei FOS Sozialpädagogik ist kein Praktikum nötig) oder
  • Einschlägige Berufstätigkeit (drei Jahre in Vollzeit) im sozialpädagogischen Feld
  • Nachweis C1

Bei Fragen zu Ihrer Qualifikation sprechen Sie uns bitte an.

Anmeldung

Was benötige ich für meine Anmeldung?

Unsere Kooperationspartner

Sie sind noch auf der Suche nach einer Praxisstelle für die Praxisintegrierte vergütete Ausbildung?

Hier finden Sie unsere kooperierenden Träger/Praxiseinrichtungen für das Schuljahr 2022/2023.
(Für weitere Informationen und Kontaktdaten klicken Sie bitte auf den Pfeil > links neben dem Träger.)

Gemeinde Biebesheim


Gemeinde Biebesheim
Rathausplatz 1, 64584 Biebesheim am Rhein

Ansprechpartnerin:
Natalie Golubovic
Telefon: 06258 80631

E-Mail: personalamt(at)biebesheim.de
Website: www.familienzentrum-biebesheim.de/kitas-biebesheim

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

BVZ GmbH

 

 


gemeinnützige BVZ GmbH
Humboldtstraße 12, 60318 Frankfurt am Main

Ansprechpartnerin:
Stefanie Hofmann
Telefon: 069 9150107-1355

E-Mail: piva(at)bvz-frankfurt.de
Website: www.bvz-frankfurt.info

Bewerbungen sind unter piva(at)bvz-frankfurt.org einzureichen.

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

Evangelisches Dekanat Darmstadt

 


Evangelisches Dekanat Darmstadt
Geschäftsstelle Kindertagesstätten
Rheinstraße 41, 64283 Darmstadt

Ansprechpartnerin:
Bianca Ortlieb
Telefon: 06151 6065613

E-Mail: kitas.dekanat.darmstadt(at)ekhn.de
Website: www.kita-fachkraft.de

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbriean.

Evangelisches Dekanat Dreieich-Rodgau

Theodor-Heuss-Ring 52
63128 Dietzenbach

Ansprechpartnerin:
Christine Großebörger
Telefon: 06074 4846142

E-Mail: Christine.Grosseboerger(at)ekhn.de
Website: https://dreieich-rodgau.ekhn.de/bildung-familie

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

Kita Frankfurt

 

 


Kita Frankfurt
Zeil 5, 60313 Frankfurt am Main

E-Mail: einstellungen.kitafrankfurt(at)stadt-frankfurt.de
Website: www.kitafrankfurt.de

Bewerbungen bitte ausschließlich online über: https://jobs.kitafrankfurt.de

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

Glückskinder GmbH

Glückskinder GmbH
Breckenheimer Straße 5
65710 Hofheim

Ansprechpartnerinnen:
Marielle Rivera und Silke Backes
Telefon: 06196 99 95 637
E-Mail: rivera(at)glueckskinder.de und backes(at)glueckskinder.de

Website: www.glueckskinder.de
Bewerbungen per E-Mail an: bewerbung(at)glueckskinder.de

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

Der Magistrat der Stadt Griesheim

 


Der Magistrat der Stadt Griesheim
Wilhelm-Leuschner-Straße 75, 64347 Griesheim

Ansprechpartnerinnen:
Frau Schafferhans                                                                  Frau Inhoff
Telefon: 06155 701-103                                                         Telefon: 06155 701-310
E-Mail: silke_schafferhans(at)griesheim.de                        E-Mail: kerstin_inhoff(at)griesheim.de

Website: www.griesheim.de
Bewerbungen bitte online über: https://karriere.griesheim.de

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

Kreisstadt Groß-Gerau

 



Kreisstadt Groß-Gerau
Am Marktplatz 1, 64521 Groß-Gerau

Ansprechpartnerin:
Christine Ruhland
Telefon: 06152 716-231

E-Mail: bewerbung(at)gross-gerau.de
Website: www.gross-gerau.de

Sie wollen mehr über uns erfahren? Schauen Sie unseren Steckbrief an.

Gemeinde Seeheim-Jugenheim



Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Schulstraße 12, 64342 Seeheim-Jugenheim

Ansprechpartnerin:
Mirjam Sturm
Telefon: 06257 990253

E-Mail: bewerbung(at)seeheim-jugenheim.de
Website: www.seeheim-jugenheim.de

 

 

Für Träger / Praxiseinrichtungen

Sie haben freie Ausbildungsplätze?
Sie sind an einer Kooperation mit uns interessiert?

Sie erreichen uns per E-Mail unter Schulverwaltung(at)eva.elisabethenstift.de oder
telefonisch unter 06151 4095-470.
Gerne senden senden wir Ihnen die Informationen und Anmeldeunterlagen für Träger zu.

Landesprogramm Fachkräfteoffensive

Auf der Webseite "GROßE ZUKUNFT mit kleinen Helden" des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration finden Sie die Informationen zum Landesprogramm der Fachkräfteoffensive.

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Ausbildung.

Berufsbegleitende Teilzeit-Ausbildung

Erfahren Sie mehr über unsere vierjährige berufsbegleitende Teilzeit-Ausbildung.

Anmeldung

Hier finden Sie alle zur Anmeldung erforderlichen Informationen und Unterlagen.

Fachhochschulreife

Hier finden Sie alle Informationen, wie Sie bei uns die bundesweit anerkannte Fachhochschulreife im Rahmen der Ausbildung erwerben können.

Gebührenordnung

Hier finden Sie die Gebühren und Kosten der Fachschule.

Termine

Hier finden Sie die aktuellen Termine für Ihren Ausbildungsgang. Die Terminliste wird fortlaufend aktualisiert.  

Praktikum

Hier erhalten Sie einen Überblick, welche Praktika Teil der Ausbildung sind.

Auslandspraktikum

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Praktikum im Ausland verbringen können.

Weiterentwicklung nach der Ausbildung

Wie können Sie sich nach Ihrer Ausbildung beruflich weiterentwickeln?